Seitz + Müller Projektmanagement GmbH
Fraunhoferstraße 15
D-82152 Martinsried / München

+49. (0)89. 452 32 04-0

19.09.-20.09.2019

SMP Studienreise Würzburg

Unsere diesjährige Studienreise führte das (gesamte) SMP-Team für zwei Tage nach Würzburg. Um die Tage voll ausnutzen zu können, sind wir gemeinsam früh morgens mit dem ICE angereist und konnten entspannt und gut erholt das interessante Tagesprogramm starten.

Begonnen haben wir mit einer zweistündigen Weinbergwanderung zur Festung Marienberg wobei wir bei strahlendem Sonnenschein viel Wissenswertes über die geschichtlichen Zusammenhänge erfahren haben und auf unserem Weg durch die Weinberge auch verschiedene leckere Traubensorten kosten konnten. Nach einem Mittagessen wurden uns bei einer Führung auf der Festung sehr einprägsame Einblicke in das damalige Leben vermittelt.

Den Nachmittag haben wir mit vielen kulturellen und architektonischen Impressionen im Kulturspeicher verbracht, um anschließend bei Einsetzen der Dämmerung an einer Nachtwächterführung teilzunehmen. Hierbei wurde uns Münchnern vom Nachtwächter neben vielen Mythen aus Würzburg auch der fränkische Dialekt sehr kurzweilig näher gebracht.

 

Zum Ausklang dieses sehr gelungenen Tages stand ein gemütliches Abendessen im Restaurant „Alter Kranen“ auf dem Programm, wo wir bei leckerem Essen und geselliger Unterhaltung den Tag abschließen konnten.

Der zweite Tag begann gleich am Morgen mit dem Besuch der Würzburger Residenz. Neben den großartigen architektonischen Impressionen haben uns bei der Führung insbesondere die Malereien und Stuckarbeiten beeindruckt und auch beim Spaziergang durch die umfangreiche Gartenanlage konnten wir in vergangene Zeiten eintauchen.

Bei einer entspannten Schifffahrt von Würzburg nach Veitshöchheim ließen wir unsere bisherigen Programmpunkte Revue passieren und konnten vom Main aus einige der von uns besichtigten Orte wiedererkennen.

Das anschließende Mittagessen ließen wir uns nach einem Besuch des Schlossgartens wieder bei bestem Herbstwetter im Freien schmecken und traten danach die Schiffsrückreise nach Würzburg an.

Ein absolutes Highlight war jedoch die Kellerführung in den beeindruckenden Gewölben des Bürgerspitals mit kleiner Weinprobe. Nach diesem letzten interessanten Tagespunkt haben wir unsere gemeinsame Rückreise nach München mit dem ICE angetreten.

Bei bestem Herbstwetter haben wir einen superschönen, rundum gelungenen Ausflug erlebt und freuen uns schon alle auf den Betriebsausflug im nächsten Jahr.

Leave a comment