Seitz + Müller Projektmanagement GmbH
Fraunhoferstraße 15
D-82152 Martinsried / München

+49. (0)89. 452 32 04-0

SMP – das Werteversprechen unseres Unternehmens

Kernkompetenzen

Qualitätsmanagement

In Zeiten zunehmend kurzer Planungs- und Bauabläufe und steigender Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit von Bauprojekten wird die Sicherstellung hoher Qualität von der Definition des Nutzerbedarfs über Planung und Bauausführung bis zur mängelfreien Fertigstellung zur zentralen Herausforderung für das Projektmanagement.

Hervorragende Qualität ist dann erreicht, wenn alle von einem Projekt geforderten Eigenschaften möglichst vollständig realisiert werden.
Wir garantieren unseren Kunden Projektmanagement in SMP – Qualität „made in Germany“.

Um dieses Ziel zu erreichen, müssen sowohl der Bauherr als auch das Projektmanagement sehr hohen Anforderungen genügen. Gleiches gilt auch für alle weiteren an Projektentwicklung, Planung und Bauausführung Beteiligten. Nur durch perfekte Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten und konsequente Steuerung kann ein umfassender Projekterfolg erzielt werden. Wir unterstützen den Bauherrn mit Spezial-Know-how und stellen die optimale Zusammenarbeit des gesamten Teams sicher.

Qualifizierte Projektsteuerung  ist unverzichtbar für Planung und Realisierung hochwertiger Bauprojekte

Unser Beitrag zur Sicherung eines herausragenden Qualitätsniveaus wird durch einige wesentliche Faktoren maßgeblich unterstützt:

  • SMP-Leitbild: „Qualität durch Kompetenz und Engagement“
  • Unbedingtes Qualitätsbewusstsein aller unserer Mitarbeiter
  • Konsequent auf Qualität ausgerichtete Verfahren und Tools
  • Intensive Einbindung der Geschäftsführung in alle Projekte
  • Planungserfahrung kombiniert mit Management-Know-how
  • Ganzheitlicher Projektansatz (Funktion, Gestaltung, Technik, Wirtschaftlichkeit, Ökologie, Lebenszyklus)
  • Gezielte Auswahl und Weiterbildung unserer Mitarbeiter
In jedem Bauprojekt steckt Optimierungspotential. Es ist Aufgabe der Projektsteuerung die Hebung dieses Potentials anzustoßen und auch eigene Vorschläge dazu zu machen.

Pro-aktive Projektsteuerung

Pro-aktive Projektsteuerung bedeutet aktives Eingreifen in alle Bereiche des Projekts. Das beginnt bei der Standortwahl und endet mit Ablauf des Lebenszyklus. Alle gewählten Lösungen zu Funktion, Betriebsorganisation, Konstruktion, Projektablauf etc. werden überprüft. Die Projektbeteiligten werden zu maßgeschneiderten Lösungen angehalten und motiviert. Dieses Vorgehen ist Ausdruck unseres Bemühens, mit Sachverstand und Erfahrung an der Seite des Bauherrn und im Team mit allen Projektbeteiligten ein hinsichtlich der unterschiedlichen Projektziele ausgewogenes und optimiertes Bauwerk zu erreichen.

Wer pro-aktiv handelt, organisiert Projektteams projektspezifisch und zielorientiert,  definiert Ziele und Aufgaben eindeutig und verständlich, überwacht Arbeitsergebnisse laufend und nicht erst nach deren Fertigstellung, erkennt Problempunkte frühzeitig und ergreift Steuerungsmaßnahmen bevor nicht mehr vermeidbare Schäden eintreten. Die Aufgabe besteht darin zu agieren und nicht zu reagieren.

Wir vermeiden Fehler anstatt sie zu reparieren.

Vertragsmanagement

Das Vertragsmanagement für Bauprojekte erfordert sowohl technisch-inhaltliche als auch rechtliche Kenntnisse und darüber hinaus sehr viel Erfahrung in der praktischen Durchführung von Verträgen. Wesentlich ist es, die Planungs- oder Bauaufgabe  mit allen fachlichen Randbedingungen richtig in den Verträgen abzubilden. Die SMP verfügt über umfassende Erfahrung im Handling aller im Bauwesen üblichen Vertragsvarianten. Wir unterstützen bei der Vertragsschließung und sorgen für die Durchsetzung der vertraglichen Pflichten.

Planungs- und Bauverträge sind die Grundlage allen Handelns im Projekt

Unser Team hat Planungs- und Bauverträge im Gesamtumfang von mehr als 10 Miliarden EURO erfolgreich mitgestaltet und umgesetzt. Darunter waren Fachplaner- und Generalplanerverträge, einzelgewerksweise strukturierte Bauverträge und Generalunter- und Generalübernehmerverträge für Bauprojekte jeder Größenordnung (1 bis 300 Mio.EURO).

Wir definieren Vertragspflichten und sorgen für deren Umsetzung.
Eigenständiges Projektcontrolling kommt immer dann zum Einsatz, wenn das Projektgeschehen nach dem Vier-Augen-Prinzip einer neutralen Kontrolle unterzogen werden soll.

Projektcontrolling

Für konsequentes Projektcontrolling gibt es viele gute Gründe: Für private Auftraggeber stehen entweder die Sicherung der Gesamtqualität oder die Einhaltung einzelner Projektziele, wie z.B. der Fertigstellungstermin oder die Absicherung eines finanziellen Investments im Fokus. Öffentliche Auftraggeber benötigen Unterstützung bei Prüfleistungen nach den Haushaltsordnungen der Länder (Deutschland) oder als Begleitende Kontrolle nach der Honorarordnung (Österreich). In allen Fällen sind jedoch die SMP-Spezifika technisch-inhaltliche Kompetenz und proaktives Vorgehen von entscheidender Bedeutung

Generalplanung

Stammauftraggeber haben den Wunsch an uns herangetragen, das Projektmanagement und die gesamte Planung unter Vertrag zu nehmen. Diesem Wunsch konnten wir entsprechen, da unsere Projektsteuerer auch über umfassende Erfahrung in verschiedenen Planungsbereichen verfügen. Dem entsprechend nehmen wir die Projektleitung bei allen Generalplanungsprojekten mit eigenem Personal wahr. Für die unterschiedlichen Planungsleistungen schalten wir Subunternehmer ein, mit denen uns bereits eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet.

Generalplanung ist eine Management-Aufgabe für Baupraktiker